Primarschule Berg
Gesundheit und Prävention

Herzlich Willkommen bei der

 

x-unden Primarschule Berg 

 

 

An der Primarschule Berg SG wird zukünftig die umfassende Gesundheit wie auch eine gesundheitsbewusste Entwicklung aktiv gefördert. Ziel des Projekts soll es sein, ein gesundes Umfeld für die Schülerinnen und Schüler wie auch für die Mitarbeitenden zu schaffen.

 

Das Thema soll nicht mit erhobenem Zeigefinger angegangen, sondern erlebbar und erfahrbar werden. Es soll Spass machen und den Schulalltag bereichern.

 

In Form von diversen Projekten wird das Thema Gesundheit und Prävention auf allen Ebenen (Schulrat, Schulleitung, Lehrpersonen, Schulkinder, Eltern) mit einem vertretbaren Aufwand in den Schulalltag integriert.

 

Für eine gesunde Schule braucht man neben den gesunden Schülerinnen und Schülern auch gesunde Lehrpersonen, eine gesunde Schulleitung und gesunde Mitarbeitende in allen Bereichen. Und so werden wir einen bunten Strauss an Gesundheit in den Schulalltag einbauen und aktiv für die Gesundheit aller etwas tun.

 

Im Rahmen des Projekts konzentrieren wir uns auf folgende Bereiche:


Gesundheit und Prävention

Für jedes Schuljahr werden 1- 2 Schwerpunkte definiert, die in der ganzen Primarschule mit Projekten aus unterschiedlichen Perspektiven angegangen werden. (zu den Schwerpunkten)

 


Warum Gesundheitsförderung und Prävention an der PSBerg?

 

Das Thema Gesundheitsförderung in der Schule ist aktuell. Die Gesundheit der Kinder und Jugendlichen hat einen besonderen Stellenwert. Neuste Studien zeigen, dass Beeinträchtigungen der Gesundheit im Kindesalter langfristige Auswirkungen nach sich ziehen können. Aber auch auf das Lernen hat die Gesundheit einen signifikanten Einfluss. Wo der Schulalltag anregend und vielseitig gestaltet ist, kann erfolgreich gelehrt und gelernt werden. Die Schülerinnen und Schüler fühlen sich wohl und erbringen gute Leistungen. Darum ist die Gesundheit an unserer Schule ein zentraler Aspekt der Schulqualität.

 

Studien belegen, dass ein deutlicher Zusammenhang zwischen der eigenen Gesundheit und dem Bildungserfolg besteht. Gesundheitsförderung und Prävention entfalten insbesondere dann eine nachhaltige Wirkung, wenn sie in die konkrete Lebenswelt der Menschen integriert werden. Der Umgang mit der eigenen Gesundheit und der Gesundheit anderer gehört zu den Alltagskompetenzen, die in einer guten Schule ebenfalls gelehrt werden sollen.

 

Mit dem neuen Projekt x-undi Primarschule Berg SG eröffnen wir den Schülerinnen und Schülern, den Lehrpersonen wie auch Mitarbeitenden der Primarschule Berg SG die Möglichkeit, Kompetenzen zu einer gesunden Lebensweise und zu einer gesundheitsfördernden Gestaltung ihrer Umwelt zu erwerben. Die Gesundheitsförderung und Prävention stellt dabei keine Zusatzaufgabe der Schule dar sondern soll integraler Bestandteil des Schulalltags und somit auch des Schulentwicklungsprozesses sein.

 

 

Umsetzung an der PSBerg

Eine entscheidende Voraussetzung für nachhaltig wirksame Gesundheitsförderung und Prävention ist deren tagtäglich Umsetzung und Integration in die Schulentwicklung.            

 

Anhand verschiedener Schwerpunktthemen wird das ganze Schuljahr hindurch am Thema Gesundheit und Prävention auf allen Ebenen gearbeitet. Erfahren Sie mehr über die aktuellen und vergangenen Schwerpunkte.

(zu den Schwerpunkten)


Weiterführende Links


Gesunde Schule
Gesundheitsförderung
Zepra